Final Fantasy VII Rebirth – Trophäen

In Final Fantasy VII Rebirth gilt es, satte 61 Trophäen (1x Platin, 1x Gold, 5x Silber, 54 Bronze) für Euer PSN-Konto freizuschalten. Wie immer werdet Ihr einige ganz automatisch im Spielverlauf erhalten, für andere müsst Ihr Euch ordentlich ins Zeug legen. Um alle Trophäen zu bekommen, werdet Ihr je nach Spielstil etwa 150-200 (und mehr) Stunden Spielzeit benötigen und das Spiel mindestens zwei Mal beenden müssen; einmal im Schwierigkeitsgrad „Normal“, und ein weites Mal auf „Schwer“. (Nicht zu verwechseln mit „Dynamisch“! „Schwer“ wird erst freigeschaltet, nachdem Ihr Eure erste normale (oder dynamische) Spielrunde abgeschlossen habt.)

Durch die Möglichkeit, nach dem Beenden des Spiels über die Kapitelauswahl in einzelne Kapitel zurückzukehren, könnt Ihr im Prinzip keine der Trophäen so wirklich verpassen. Um Euch unnötige Wiederholungen zu ersparen, empfiehlt es sich jedoch, alles bereits im ersten Spieldurchlauf zu erledigen, sofern Ihr die Platintrophäe anstrebt. Achtet dabei besonders auf die Events in den Kapiteln 4, 5, 11 und 12 und speichert vorher! Andernfalls könnt Ihr bestimmte dort Trophäen oder Items für Trophäen erst bei einem erneuten Kapiteldurchlauf erlangen.
Für alles andere gilt: Spiel beenden, im 13. Kapitel alle noch offenen Weltaufträge, Sammelmissionen, VR-Kämpfe etc. erledigen, dann einen erneuten Durchlauf mit Schwierigkeitsgrad „Schwer“ starten und beenden. – Fertig.

Nachfolgend findet Ihr eine Liste aller „normalen“ Trophäen mit ihren jeweiligen Bedingungen. Die geheimen Trophäen verstecken sich auf Seite 2.

(Die Hilfen werden ergänzt, ich bin aktuell selbst noch nicht ganz fertig damit, alles auszutesten.)

Trophäen


FF7 Rebirth Trophäe Die Hoffnung des PlanetenPSN Trophäe Platin

Die Hoffnung des Planeten

Alle Trophäen erhalten

Selbsterklärend. – Wenn Ihr alle anderen Trophäen, auch die versteckten Trophäen, erhalten habt, bekommt Ihr diese obendrauf. Dafür benötigt Ihr zwei komplette Durchgänge des Spiels und ggf. zusätzlich einige Wiederholungen spezieller Kapitel.


FF7 Rebirth Trophäe Das erledige ich!PSN Trophäe Bronze

Das erledige ich!

Den ersten Kampf gewonnen

Erhaltet Ihr automatisch im Spielverlauf nach dem ersten selbst gefochtenen Kampf in Kapitel 1.


FF7 Rebirth Trophäe Schwäche zeigenPSN Trophäe Bronze

Schwäche zeigen

Die erste elementare Schwäche ausgenutzt

Auch diese Trophäe solltet Ihr recht schnell Euer Eigen nennen. Mit der „Analyse-Materia“ findet Ihr heraus, welcher Gegner gegen welches Element anfällig ist. Sprecht im Kampf einen Zauber mit entsprechendem Element gegen ihn – fertig. Funktioniert natürlich auch ohne Analyse, wenn Ihr die Schwäche kennt oder zufällig das Richtige wählt. Ab Kapitel 1 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Freunde sind füreinander daPSN Trophäe Bronze

Freunde sind füreinander da

Den ersten Gefährten aus einer Notlage gerettet

Sobald Ihr oder eines Eurer Teammitglieder im Kampf von einem Gegner immobilisiert, also festgehalten oder umklammert werdet, wechselt auf einen anderen Charakter und attackiert den anhänglichen Feind, bis er von Euch ablässt. Ab Kapitel 1 möglich, sofern Sephiroth Cloud aus den Fängen des Materia-Keepers befreit.


FF7 Rebirth Trophäe Schockschwere NotPSN Trophäe Bronze

Schockschwere Not

Den ersten Gegner geschockt

Die Schockleiste ist die Leiste unter der Gesundheitsanzeige Eurer Gegner. Ist sie komplett gefüllt, wird der Gegner geschockt. Das geschieht in der Regel automatisch durch genügend Schaden, bei einigen Gegnern müssen jedoch bestimmte Bedingungen erfüllt sein, damit sie „schockanfällig“ werden. Welche das sind, könnt Ihr mithilfe der Analyse-Materia für jeden Gegner nachschlagen. Die Trophäe solltet Ihr automatisch im Spielverlauf bekommen. Ich halte es für unmöglich, das Spiel zu beenden, ohne irgendwann einen Gegner in den Schock-Zustand zu versetzen. Ab Kapitel 1 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Am LimitPSN Trophäe Bronze

Am Limit

Zum ersten Mal ein Limit eingesetzt

Solltet Ihr automatisch im Spielverlauf bekommen. Die Limit-Leiste befindet sich während eines Gefechts unter Eurer MP-Anzeige ganz rechts in Eurem Anzeigepanel. Sie füllt sich, wenn Ihr Schaden erleidet oder einen Gegner in den Schock-Zustand versetzt. Sobald die Leiste voll ist, könnt Ihr Eurer Limit-Fertigkeiten über das Kampfmenü auswählen und einsetzen. Ab Kapitel 1 möglich.


Imposante UnterstützungPSN Trophäe Bronze

Imposante Unterstützung

Die erste Esper beschworen

In Final Fantasy VII Rebirth besitzt Ihr von Anfang an (meint Kapitel 2) einige Esper. Red XIII ist mit Ifrit, Aerith mit Shiva und Cloud mit Choco & Mog ausgerüstet. Durch die Übernahme Eurer Final Fantasy VII Remake und Intergrade/Intermission Spielstände, werden zusätzlich Tifa mit Leviathan und Barret mit Ramuh ausgestattet. Weitere Esper konntet Ihr u.a. durch Preoder DLC-Codes bekommen.
Die rote Summon-Materia hat einen eigenen Materia-Slot ganz rechts in Eurem Ausrüstungs-Menü. Im Kampf wird unter bestimmten Bedingungen die Beschwörungsleiste (erscheint oben über Eurer HP- / MP-Anzeige des Kampfinterface) aktiviert und füllt sich langsam. Ist sie voll, kann ein Charakter bei entsprechend gefülltem ATB-Balken seine Esper beschwören. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe TeamplayerPSN Trophäe Bronze

Teamplayer

Die erste Synchro-Aktion eingesetzt

Für diese Trophäe müsst Ihr im Verlauf des 2. Kapitels erst etwas über die Kodizes erfahren und in Eurem Kodex eine Synchro-Aktion durch das Ausgeben von Waffenpunkten erlernen. Im Kampf müssen dann die Charaktere, die diese Synchro-Aktion zusammen ausführen können, in Eurem aktiven Team sein. Während des Kampfes drückt und haltet L1, um die möglichen Aktionen zu sehen. Ihr aktiviert und verwendet sie dann durch das Drücken der jeweils angezeigten zusätzlichen Taste (Kreis, Viereck oder Dreieck). Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Gemeinsam starkPSN Trophäe Bronze

Gemeinsam stark

Die erste Synchro-Fertigkeit eingesetzt

Auch für diese Trophäe müsst Ihr – theoretisch – im Verlauf des 2. Kapitels erst etwas über die Kodizes erfahren und in Eurem Kodex eine Synchro-Fertigkeit durch das Ausgeben von Waffenpunkten erlernen. Im Kampf müssen dann die Charaktere, die diese Synchro-Ability zusammen ausführen sollen, in Eurem aktiven Team sein.
Während die „kleinen“ Synchro-Aktionen jederzeit verfügbar sind, benötigt Ihr für die „großen“ Synchro-Fertigkeiten, die eine Art starkes Team-Limit darstellen, eine gewisse Anzahl an Aufladungen. Diese Aufladungen werden durch mehrere vertikale Balken bei Eurer HP- und MP-Anzeige angezeigt. Wenn ein Charakter eine Fertigkeit benutzt, die mindestens einen gefüllten ATB-Balken verbraucht, wird im Anschluss an diese Aktion ein Synchro-Balken gefüllt. Haben beide Charaktere die entsprechende Menge an gefüllten Synchro-Balken, kann die Synchro-Fertigkeit von beiden Charakteren über das Kampfmenü aktiviert werden.
Unter Umständen könnt Ihr allerdings auch bereits im 1. Kapitel eine Synchro-Fertigkeit im Kampf gegen den Materia-Keeper einsetzen.


FF7 Rebirth Trophäe Alleskönner ReloadedPSN Trophäe Bronze

Alleskönner Reloaded

Den ersten Auftrag erledigt

Bekommt Ihr, sobald Ihr den ersten der Alleskönner-Aufträge vollständig abgeschlossen habt, die Ihr von den NPCs oder vom Auftragsbrett erhaltet. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Waffenkunde für AnfängerPSN Trophäe Bronze

Waffenkunde für Anfänger

Die erste Waffenfertigkeit auf die höchste Stufe gebracht

Wie schon in Final Fantasy VII Remake besitzen auch die Waffen in Rebirth spezifische Waffenfertigkeiten. Nutzt bei gefülltem ATB-Balken die im Kampfmenü unter X liegende Waffenfähigkeit Eurer aktuellen Waffe, um ihre Geschicklichkeit durch wiederholte Anwendung auf 100% zu bringen. Sofern die Fertigkeit noch nicht vollständig erlernt ist, wird sie im Menü durch einen kleinen gelben Punkt markiert. Sobald das geschehen ist, kann die spezifische Fähigkeit auch mit jeder anderen Waffe angewandt werden. Clouds Panzerschwert ist davon wieder ausgenommen; den Mut-Angriff beherrscht er von Anfang an.
Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe I am a Materia GirlPSN Trophäe Bronze

I am a Materia Girl

Die erste Materia auf die nächste Stufe gebracht

Solltet Ihr automatisch im Spielverlauf erhalten, sofern Ihr Materia in Euren Waffen und Rüstungen angelegt habt. Nach jedem Kampf erhaltet Ihr für Eure ausgerüstete Materia FP, wodurch deren Level nach und nach ansteigt. Beim ersten Level-up erhaltet Ihr automatisch diese Trophäe. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Blutiger AnfängerPSN Trophäe Bronze

Blutiger Anfänger

Zum ersten Mal den Rang bei „Blut der Königin“ erhöht

„Blut der Königin“ ist ein Minispiel, genauer gesagt, das Kartenspiel in Final Fantasy VII Rebirth. Ihr erhaltet in Kapitel 2 automatisch ein Starter-Deck und könnt loslegen. Andere Kartenspieler werden Euch auf der Mini-Map angezeigt. Wenn Ihr drei verschiedene Spieler besiegt, steigt Euer Rang – und die Trophäe gehört Euch. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Jäger der verlorenen SchätzePSN Trophäe Bronze

Jäger der verlorenen Schätze

Zum ersten Mal einen Schatz gefunden

Wenn Ihr die Stadt Kalm verlasst und die offene Welt erkundet, werdet Ihr früher oder später über Orte stolpern, an denen Ihr eine Schatzsuche abschließen könnt. Meist handelt es sich bei diesen Orten um irgendwelche Ruinen. Die entsprechenden Stellen könnt Ihr per Zufall entdecken, indem Ihr in sie hineinlauft, oder sie werden markiert, nachdem Ihr einen Funkturm in ihrer Nähe freigeschaltet habt. Wie viele Schatzkisten der Ort zu bieten hat, wird praktischerweise oben links in der Ecke oder auf der Weltkarte neben dem entsprechenden Symbol angezeigt. Sobald alle Kisten eines Ortes gefunden sind, gilt die Schatzsuche als abgeschlossen und die Trophäe ist Euer. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Nächster Stopp: Chocobo-HaltestellePSN Trophäe Bronze

Nächster Stopp: Chocobo-Haltestelle

Drei Chocobo-Haltestellen in Betrieb genommen

In der offenen Welt von Final Fantasy VII Rebirth sind überall Chocobo-Haltestellen verteilt. Sobald Ihr den ersten Chocobo im Rahmen Euers ersten Besuchs auf der Chocobo-Farm eingefangen habt, könnt Ihr die Haltestellen wieder in Betrieb nehmen. Dafür muss Cloud das umgefallene Haltestellenschild wieder aufstellen, das neben dem Wartehäuschen im Gras liegt. Haltet dazu einfach die Dreieck-Taste so lange gedrückt, bis das Schild wieder steht. Ein kleines Chocobo-Küken erleichtert Euch übrigens die Suche nach den Haltestellen. Sobald Ihr in der Nähe einer Station seid, taucht es auf und führt Euch dorthin.
Wenn Ihr eine neue Haltestelle freigeschaltet habt, ist sie auf der Map mit einem blauen Chocobo-Schild markiert und kann zur Schnellreise benutzt werden. Wenn Ihr ein Kissen dabei habt, könnt Ihr dort außerdem Rasten und Eure HP & MP wiederherstellen.
Für die Trophäe müsst Ihr drei Haltestellen aktivieren. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Da liegt der Hase im PfefferPSN Trophäe Bronze

Da liegt der Hase im Pfeffer

Mithilfe eines Chocobos zwei von Hasen verbuddelte Schätze gefunden

Sobald Ihr Euch in der offenen Welt mit einem Chocobo bewegen könnt, werdet Ihr an einigen Stellen feststellen, das ein blaues Fragezeichen über dem Kopf Eures Reitvogels erscheint. Haltet dann das Steuerkreuz nach oben gedrückt, damit der Chocobo Witterung aufnimmt. Ein kleiner Pfeil oder eine blaue Linie weisen Euch den Weg zur Ausgrabungsstelle. Drückt dort das Steuerkreuz nach unten und der Chocobo gräbt Euch Euren Schatz aus. Falls Ihr gerade zu Fuß unterwegs seid – achtet auf Hasen! Die Schätze finden sich für gewöhnlich in ihren Bauten. Ruft also in ihrer Nähe den Chocobo und schaut, ob Ihr etwas findet. Bei zwei gefundenen Schätzen gehört die Trophäe Euch. Ab Kapitel 2 möglich.


Final Fantasy VII Rebirth Trophäe Du gehörst jetzt mir!PSN Trophäe Bronze

Du gehörst jetzt mir!

Zum ersten Mal eine Esper im Kampf besiegt und ihre Materia erhalten

In Chadleys Kampfsimulator könnt Ihr gegen verschiedene Esper antreten. Jede Region hat dabei ihre eigene Esper. In ihrer Ursprungsform sind sie sehr stark und gerade am Anfang des Spiels schwer zu besiegen. Doch in der offenen Welt existieren sogenannte Esper-Schreine, die Ihr finden und aktivieren könnt. Zu jeder Esper gehören drei Schreine oder Kristalle. Je mehr davon Ihr aktiviert, desto stärker kann die Esper im Kampfsimulator geschwächt werden. Wenn Ihr sie besiegt, gewinnt Ihr ihre Materia und könnt sie ab sofort ausrüsten und im Kampf benutzen. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe ForschungsassistentPSN Trophäe Bronze

Forschungsassistent

Fünf Weltberichte angelegt

Sobald Ihr auf der Chocobo-Farm Eurem alten Bekannten Chadley wiederbegegnet, schaltet Ihr mit dem ersten Funktum die Weltberichte frei. Damit ist die Erkundung der Weltkarte und die Erledigung verschiedener Aufgaben gemeint. Sobald Ihr ein gelbes Icon auf der Map entdeckt, gibt es dort etwas zu erkunden.
Zu den Weltberichten gehört das Aktivieren der Funktürme und Esper-Schreine, die Entdeckung der Lebensquellen sowie das Abschließen der Kampfschauplätze (die Zusatzziele müssen nicht zwangsläufig erfüllt sein). Auch die Jagd nach den Protosubstanzen und das Einfangen der Mogry-Kinder zählt dazu.
Nachdem Ihr die ersten fünf Weltberichte für Chadley angelegt habt, erhaltet Ihr die Trophäe. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Experte für WeltberichtePSN Trophäe Bronze

Experte für Weltberichte

Fünfzig Weltberichte angelegt

Siehe Trophäe „Forschungsassistent“. Für diese Trophäe müssen 50 Weltberichte entdeckt und erledigt werden. Ab Kapitel 4 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Prof. Dr. WeltberichtPSN Trophäe Bronze

Prof. Dr. Weltbericht

Alle Weltberichte einer Region angelegt

Siehe Trophäe „Forschungsassistent“. Für diese Trophäe müssen alle Weltberichte innerhalb einer Region erledigt sein. Die Zusatzziele der Kampfschauplätze müssen nicht vollständig abgeschlossen sein, es genügt, den Kampf gewonnen zu haben. Ab Kapitel 2 möglich.


FF7 Rebirth Trophäe Freund der MogrysPSN Trophäe Bronze

Freund der Mogrys

Den Distributionsrang des Mogry-Ladens auf das Maximum gesteigert

Um diese Trophäe zu erhalten, müsst Ihr in allen Regionen, also im Grasland, rund um Junon, Corel, Gongaga, Cosmo Canyon und Nibelheim die Aufgaben im Mogry-Haus erfüllen.


FF7 Rebirth Trophäe Materia-PerfektionistPSN Trophäe Silber

Materia-Perfektionist

Zusammen mit Chadley alle möglichen Materia entwickelt

Wie schon in Remake entwickelt Chadley auch in Rebirth für Euch neue Materia. Durch die Erfüllung der Weltaufträge erhaltet Ihr Punkte, die Ihr dann bei Chadley gegen die entsprechende neue Materia eintauschen könnt. Die Punkte zählen jeweils nur für eine Region – sie für die nächste aufheben zu wollen bringt also leider nichts.


FF7 Rebirth Trophäe KlaviervirtuosePSN Trophäe Bronze

Klaviervirtuose

Alle sechs Stücke des Vereins zur Popularisierung des Pianofortes gespielt und jeweils die Belohnung erhalten

Findet die sechs verschiedenen Notenhefte und spielt die Stücke auf dem Klavier so fehlerfrei, dass Ihr mindestens Rang A erreicht. Sprecht dann Dorian an und erhaltet Eure Belohnung.


FF7 Rebirth Trophäe Zu neuen HöhenPSN Trophäe Bronze

Zu neuen Höhen

Mit einem Charakter die Stufe 70 erreicht

Selbsterklärend. Levelt einen Charakter auf Stufe 70. Sofern Ihr das Spiel nach dem ersten Durchgang ein weiteres Mal im Hardmode absolviert, erreicht Ihr das Level besonderen Aufwand.


FF7 Rebirth Trophäe Schockierend viel SchadenPSN Trophäe Bronze

Schockierend viel Schaden

Einen Schadensbonus von 300 % bei einem geschockten Gegner erreicht

Wie schon in Remake gelingt Euch dies auch in Rebirth am einfachsten mit Tifa in einem VR Kampf, den Ihr immer wieder versuchen könnt. Wählt am besten den ungeschwächten Titan als Gegner, der hält einiges aus und ist durch Luftelementare Angriffe relativ leicht in den Schockzustand zu versetzen. Falls Eure Charaktere dafür schon zu stark sind, versucht es im Hardmode, damit Titan nicht schon vor dem Erreichen der 300% das Zeitliche segnet.
Tifas „Dreieck-Attacken“ bringen die Prozente am schnellsten nach oben. Ihr erhaltet dafür 5% pro Schlag, ihre Fähigkeit „Rechtschaffene Faust“ bringt mit einer Anwendung sogar 30%, allerdings benötigt dies auch 2 Aufladungen des ATB Balkens. Geht am besten so vor: Füllt Tifas ATB-Balken, nutzt 2x Entfesseln, damit die „Dreiecks-Attacke“ von „Schmettern“ erst auf „Sprengfaust“ und dann auf „Schlagsturm“ steigt, und ladet die ATB-Balken wieder auf. Versucht, Euren Gegner dann in den Schockzustand zu bringen. Wenn es soweit ist: Nutzt rasch alle „Dreiecksattacken“ in Folge, also Schlagsturm, Sprengfaust und Schmettern. Dann setzt gleich ihre Waffenfähigkeit „Rechtschaffene Faust“ hinterher. Wenn das nicht genügt, nutzt weiter Schmettern, um Tifas ATB-Balken für weitere Male „Rechtschaffene Faust“ aufzuladen. Alternativ könnt Ihr, während Tifa ihren Schlagsturm auf den Gegner loslässt, zusätzlich Aeriths „Strahl der Vergeltung“ oder Cait Siths „Mog-Gerade“ benutzen. Dieser geballten Power hat die Schockleiste (und der Lebensbalken) Eures Gegners dann definitiv nichts mehr entgegenzusetzen.


FF7 Rebirth Trophäe Gut gelernt ist halb gewonnenPSN Trophäe Bronze

Gut gelernt ist halb gewonnen

Alle Waffenfertigkeiten und Limits inklusive denen, die in den Kodizes erhalten sind, gelernt

Findet alle Waffen und lernt die ihnen eigenen Fähigkeiten, um sie auch für alle anderen Waffen zugänglich zu machen. Nutzt dafür die im Kampfmenü unter X liegende Waffenfähigkeiten Eurer aktuellen Waffe, um ihre Geschicklichkeit auf 100% zu bringen. Sobald Ihr die Fähigkeit gelernt habt, könnt Ihr die Waffe austauschen. Die Limits können ab Gruppenstufe 9 im Kodex freigeschaltet werden.


Warum einfach, wenn es auch schwierig geht?PSN Trophäe Silber

Warum einfach, wenn es auch schwierig geht?

Alle Kapitel auf dem Schwierigkeitsgrad „Schwierig“ abgeschlossen

Selbsterklärend. Nachdem Ihr das Spiel einmal auf normaler Schwierigkeit gespielt habt, absolviert alle Kapitel noch einmal im Hardmode. Dies lässt sich wunderbar mit dem Lösen weiterer Aufgaben und Trophäen verbinden. Viel Erfolg!


Hart im NehmenPSN Trophäe Silber

Hart im Nehmen

Alle Kämpfe in Chadleys Kampfsimulator gewonnen

Die Kämpfe in Chadleys VR-Simulator werden durch den Handlungsverlauf, die Weltberichte und Nebenmissionen nach und nach freigeschaltet. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um einen Kampf freizuschalten, wird im Kampfsimulator angezeigt. Die letzten Kämpfe werden erst freigeschaltet, nachdem Ihr auch Gilgamesh besiegt habt.